Versorgungen auf Implantaten

Zahnimplantate sind Titanschrauben, die in den Kieferknochen eingepflanzt werden und innerhalb kürzester Zeit stabil im Kiefer verwachsen. Sie bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Auf diese “künstliche Zahnwurzel” wird anschließend die sogenannte Suprakonstruktion, also der sichtbare Teil des Zahnes, befestigt. Die Behandlung erfolgt unter Anästhesie und daher weitestgehend schmerzfrei. Implantate sind ein hochwertiger, festsitzender Zahnersatz – mobile und schlecht haftende Prothesen gehören damit der Vergangenheit an.

Darüberhinaus kann beispielweise bei Verlust von einzelnen Zähnen durch das Implantat das Beschleifen von gesunden Nachbarzähnen (wie dies z.B. bei einer “Brücke” üblich ist) verindert werden. Das Ergebnis ist ästhetisch äußerst wertvoll. Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.